Für Vermieter

Rauchmelderpflicht und was nun?

Erst mal Ruhe bewahren, machen sie sich kundig, schlafen sie ein paar Nächte drüber.
Planen sie wo, wie viele Rauchmelder gebraucht werden.
Wenn sie Rauchmelder im Hausflur montieren, informieren sie ihre Mieter GRÜNDLICH über das Verhalten im Brandfall!!!
Verwenden sie gleich hochwertiger Rauchmelder mit fest eingebauter Lithiumbatterie, am besten mit Q Label. Die Kosten über 10 Jahre sind geringer als wenn sie jährlich die Batterien wechseln müssen. Als Vermieter montieren sie sicher mehr als 3 Geräte, die Häufigkeit von Fehlalarmen bei billigen Rauchmelder ist sehr hoch. Die Kosten für häufige Wartungseinsätze übersteigen meist schon im ersten Jahr die Mehrkosten für hochwertige Rauchmelder. Mal abgesehen vom Ärger für sie und der Unzufriedenheit Ihrer Mieter.
Dokumentieren sie die jährliche Wartung der Rauchmelder unbedingt oder beauftragen sie eine Firma damit.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken